BAC

Unterhaltsarbeiten an Pisten 14-32 und 10-28

25.05.2010

Die Pisten, Rollwege und Vorfeldflächen sind einer konstant hohen Belastung ausgesetzt. Dies führt zu Abnützung und Schäden an den Oberflächen, welche den Flugbetrieb beeinträchtigen können. Deshalb wird diese Infrastruktur regelmässig überprüft und mit wieder kehrenden Bauarbeiten instand gehalten.

Als nächstes werden auf der Piste 14-32 sowie auf der Piste 10-28 diverse Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Diese beginnen voraussichtlich in der Nacht vom 24. Mai auf den 25. Mai 2010und dauern bis im Oktober 2010. Vorgängig zu den Bauarbeiten wird während zwei Nächten ein Probe-Einbau durchgeführt. Das genaue Datum steht witterungsbedingt noch nicht fest.

Die Bauarbeiten im Sicherheitsbereich der Pisten und Rollwege finden in den Nächten von Sonntagabend bis Freitagmorgen jeweils ausserhalb der Flugbetriebszeiten statt. In den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag wird voraussichtlich nicht gearbeitet.

 

Zurück

ZRH-Spotter