BAC

Flughafen Zürich verzeichnet Passagierwachstum im Jahr 2013

18.01.2014

Flughafen Zürich verzeichnet Passagierwachstum im Jahr 2013

Mit einem Plus von 0.3% haben im Jahr 2013 24.9 Millionen Passagiere den Flughafen Zürich genutzt. Der Vorjahresrekord konnte mit knapp 63'000 Fluggästen übertroffen werden. Die Anzahl der Flugbewegungen ging um 2.9% zurück. Die Flugzeuge waren im Durchschnitt grösser und besser ausgelastet.

Insgesamt haben im Jahr 2013 24'865'138 Passagiere den Flughafen Zürich genutzt. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 0.3%.

Die Zahl der Lokalpassagiere im Jahr 2013 nahm um 2.2% auf 16.6 Mio. zu. Gleichzeitig sank die Zahl der Umsteigepassagiere am Flughafen Zürich um 3.5% auf 8.2 Mio. und damit auch der Transferanteil am Passagiervolumen von 34.2% im Jahr 2012 auf 32.9% im Jahr 2013.

Die durchschnittliche Anzahl der Passagiere pro Flug erhöhte sich von 106 auf 109. Auch die Sitzplatzauslastung steigerte sich im Jahr 2013 um 1 Prozentpunkt auf 75.1%. Das Sitzangebot von und nach Zürich ist 2013 um 0.7% gesunken.

Insgesamt gab es im Jahr 2013 262'227 Flugbewegungen, was einem Rückgang von 2.9% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Verkehrsanteil von Swiss International Air Lines betrug 56.8%, gefolgt von Air Berlin (5.5%), Edelweiss Air (3.7%), Lufthansa (3.6%) sowie British Airways (2.1%).

Das Frachtvolumen nahm im Jahr 2013 gegenüber 2012 um 0.8% ab. Im Berichtsjahr wurden insgesamt 415‘362 Tonnen Fracht transportiert.

 

Zurück

ZRH-Spotter