BAC

Flughafen Zürich Verkehrsstatistik, März 2011

12.04.2011

Im März 2011 haben knapp 1.9 Millionen Passagiere den Flughafen Zürich benutzt. Dies entspricht einem Plus von 3.5% gegenüber derselben Periode des Vorjahres.

Die anhaltenden politischen Unruhen in Nordafrika sowie die Ereignisse in Japan führten im März zu einem Rückgang des Passagieraufkommens von und nach Afrika und Asien. Beide Ereignisse wirkten sich jedoch nur geringfügig auf die Passagierzahlen am Flughafen Zürich aus, da der Verkehrsanteil von und nach Nordafrika und Japan für den grössten Schweizer Flughafen nur einen kleinen Anteil am Gesamtpassagieraufkommen ausmacht. Der Passagierrückgang von und zu Destinationen in diesen beiden Regionen wurde durch die positive Entwicklung in den anderen Märkten aufgefangen.

Die Anzahl Flugbewegungen lag im März 2011 mit 23‘168 Bewegungen 3.7% über dem Vorjahr. Die durchschnittliche Anzahl Passagiere pro Flug blieb mit 96 Fluggästen unverändert gegenüber dem Vorjahr. Der durchschnittliche Sitzladefaktor (SLF) steht im März bei 69.5% und somit 2.1 Prozentpunkte unter dem Vorjahresmonat.

Im März 2011 wurden 38‘940 Tonnen Fracht am Flughafen Zürich abgewickelt. Dies entspricht einem Plus von 3.9% gegenüber März 2010

 

Zurück

ZRH-Spotter