BAC

Flughafen Zürich gewinnt Eco-Innovation Award

26.06.2011

Für sein umfangreiches und systematisches Umweltmanagement hat der Flughafen Zürich erstmals den Eco-Innovation Award gewonnen. Laut Jury wurde der Flughafen Zürich honoriert für seine effektiven Massnahmen, die über die Minimalanforderungen zum Schutze der Umwelt hinausgehen. So führte der Flughafen Zürich unter anderem als erster Flughafen eine emissionsabhängige Landegebühr ein und schuf für Schulen der Mittel- und Oberstufe ein Lehrmittel zum Thema „Umwelt und Flughafen“.

Die Auszeichnung wurde vergeben von Airports Council International (ACI) Europe, der europäischen Tochterkammer des weltweiten Verbundes von Flughafenbetreibern. ACI Europe zählt über 400 Flughäfen in 46 Ländern zu seinem Verbund. Die ACI Europe Awards werden jährlich in fünf Kategorien verliehen, eine davon ist der Eco-Innovation Award.

 

Zurück

ZRH-Spotter