BAC

Flughafen Zürich AG CEO Thomas Kern tritt Ende Jahr zurück

28.08.2014

Flughafen Zürich AG CEO Thomas Kern tritt Ende Jahr zurück

Der bald 62-jährige Thomas Kern will sich nach sieben erfolgreichen Jahren als Chef des Flughafens Zürich nochmals neu orientieren. Er plant, in seiner letzten Berufsphase seine breite Erfahrung aus insgesamt 28 Jahren Unternehmensleiter beziehungsweise CEO als Verwaltungsrat ausserhalb der Flughafen Zürich AG einzubringen.

Thomas Kern ist seit Anfang Januar 2008 CEO der Flughafen Zürich AG. In seine Wirkungszeit fielen unter anderem der Bau und die Eröffnung des neuen Dock B und des Sicherheitskontrollgebäudes, aber auch die Aufwertung des Terminals 2 mit der Eröffnung der südlichen Check-in-Halle im Frühling dieses Jahres. Das Immobilienprojekt „The Circle“ entwickelte sich unter seiner Führung von einem Konzept zu einem abgeschlossenen Bauprojekt.

Thomas Kern setzte sich im Vorfeld der Abstimmung über die Behördeninitiative im Jahr 2011 intensiv dafür ein, dass die Bevölkerung einmal mehr hinter „ihrem“ Flughafen stand und die Initiative ablehnte. Der CEO der Flughafen Zürich AG stellte sich stets dem Dialog mit Flughafengegnern, sei es anlässlich von Auftritten bei Gemeindeveranstaltungen oder in verschiedenen öffentlichen Diskussionen. Die profunden Luftfahrtkenntnisse, die er sich in den sieben Jahren als Flughafenchef aneignete, ermöglichten es ihm, die komplexen aviatischen Sachverhalte verständlich darzulegen.

 

Zurück

ZRH-Spotter