BAC

Erster Teil des Terminals 2 am Flughafen Zürich erfolgreich in Betrieb genommen

01.04.2014

Erster Teil des Terminals 2 am Flughafen Zürich erfolgreich in Betrieb genommen

Nach einer mehrjährigen Bauphase unter Betrieb konnte am Flughafen Zürich der Südteil des Terminals 2 dem Betrieb übergeben werden. Der Check-in Bereich und die Ankunftshalle wurden von Grund auf modernisiert. Dank der guten Zusammenarbeit aller Flughafenpartner verlief die Inbetriebnahme reibungslos.

Die neue Infrastruktur bietet Passagieren ein neues Reiseerlebnis. Ihnen steht ein komplett neuer Check-in Bereich und eine vergrösserte Ankunftshalle zur Verfügung. Zudem wurde durch diverse bauliche Massnahmen die Kerninfrastruktur optimiert, die Lichtverhältnisse verbessert und das Erscheinungsbild aufgewertet. Des Weiteren ist das Terminal 2 auch in Bezug auf die Gebäudetechnik auf den neusten Stand gebracht worden. Die umfassende Totalsanierung dieses Gebäudes begann im Juni 2010, um einerseits die Kapazitäten für die Zukunft zu erhöhen und andererseits mehr Platz und Komfort für Passagiere und Mitarbeitende zu schaffen. Die Flughafen Zürich AG freut sich, gemeinsam mit ihren Flughafenpartnern mit dem neuen Teil des Terminals 2 eine moderne Infrastruktur in Betrieb zu nehmen.

Das Terminal 2 ist seit fast 40 Jahren in Betrieb und gehört zum Kern der Passagier-Infrastruktur am Flughafen Zürich. Neben der grossen Check-in Halle 2 sind auch die Ankunft 2 sowie diverse Geschäfte, Restaurants und Büroräumlichkeiten im Terminal 2 beheimatet. Da der Passagierbetrieb während der gesamten Bautätigkeiten regulär weiter laufen muss, fanden die Umbauten in einer ersten Phase in der südlichen Hälfte des Gebäudes statt und werden nun in einer zweiten Phase in der nördlichen Hälfte weitergeführt. Der Abschluss für die zweite Umbau-Phase ist per Oktober 2015 und für das gesamte Projekt „Aufwertung Terminal 2“ per Mitte 2016 vorgesehen.

 

Bild: Flughafen Zürich AG

 

Zurück

ZRH-Spotter